Ellen Becht

Künstlerischer Werdegang

Ellen Becht erhielt bereits in ihrer Schulzeit verschiedene Preise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Im Rahmen des Musikabiturs wurde sie ebenfalls mit einem Preis für besondere musikalische Leistungen ausgezeichnet.

Zunächst studierte sie Musik- und Literaturwissenschaften an der Universität Karlsruhe. Daran schloss sich ein Studium der Schulmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe mit Schwerpunkt Klavier bei Ulrike Meyer an. Ellen Becht besuchte außerdem Meisterkurse unter anderem bei Professor N. Taneda, Professor J. Uhde sowie Professor M. Baumann.

Viele Jahre lang sammelte sie Erfahrungen im musikpädagogischen Bereich (Musikalische Früherziehung, Klavierunterricht, Stimmbildung), als Chorleiterin und als Klavierbegleiterin von Sängern, Chören und Instrumentalsolisten.

Seit 1998 unterrichtet sie als Lehrerin am Gymnasium Musik und Deutsch. An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist sie seit 2010 als Klavierdozentin tätig.